English French Portuguese Spanish
Aktuelle Seite: Home

Willkommen in Tarifa

Tarifa ist die südlichste Stadt des europäischen Festlandes. Von hier sind es ca. 14 km bis nach Afrika. bei guter Sicht scheint das marokkanische Festland hier greifbar nahe . Um das zu veranschaulichen klicken Sie auf das

Satellitenbild von der Meerenge mit Tarifa

(Diese Aufnahmen sind von Januar und Februar 2012)

 

Tarifa ist  wohl auch der schönste Urlaubsort an der Südküste Spaniens.
Der alte Stadtkern ist von dicken Festungsmauern geschützt und die engen Gassen laden zu Erkundungsgängen ein - unter Begleitung einer kühlen Brise. Durch die Lage "auf dem Südzipfel" weht der Wind immer direkt übers Meer, also wassergekühlt ins Städtchen. Der ständig präsente Wind macht Tarifa auch zur Surfhauptstadt Europas.

Die internationale Surfszene bestimmt in den Sommermonaten abends das Strassenbild. Braungebrannte dynamische Leute treffen sich in den zahlreichen Pubs und Tapabars um später in die Discos an der Beach weiterzuziehen.
Aber auch Nichtsurfer kommen auf ihre Kosten. Die vielen Shops laden zum Bummeln und einkaufen ein.
Die Strassencafés der Altstadt sind tagsüber eine "surferfreie" Zone.

Der ca. 10 km lange Sandstrand gehört wohl zum Feinsten, was Spaniens Küsten zu bieten haben. Hier ist noch alles naturbelassen und reichlich Platz vorhanden.
Am westlichen Ende wird er von einer riesigen Wanderdüne begrenzt. Dahinter sind weitere 9 Kilometer Strand mit idyllischen kleinen Buchten und skurilen Felsen,  die ins Wasser ragen und von der Brandung im Winter ausgewaschen werden.
Natur pur!
Dieser Teil wurde für FKK freigegeben, es bleibt aber jedem selbst überlassen ob mit oder ohne.
Wem es am Hauptstrand zu windig wird, weicht auf den kleinen Stadtstrand "Playa Chica" aus.
An der parallel zum Strand verlaufenden Strasse finden sich schattenspendende Campingplätze (auch im Winter geöffnet!) und einige kleine Mittelklassehotels, sowie diverse Appartementanlagen. Wer das idyllische Städtchen vorzieht, findet hier zahlreiche Pensionen, Zimmer und Privatwohnungen in allen Komfort- und Preisklassen.
Hierzu gibt es endlos viele Internetseiten, auf denen man Unterkünfte findet. Für diejenigen, die ein Hotel vorziehen, empfiehlt es sich einmal auf  www.trivago.de zu schauenHier findet man Hotels in allen Kategorien und Preisklassen und kann sich Hotelbewertungen von anderen Gästen durchlesen.

Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind hier schier grenzenlos. Kulturfreunde nutzen Tarifa als Ausgangspunkt um Andalusiens Sehenswürdigkeiten zu besuchen.
Cordoba, Sevilla und Granada sind bequem und schnell zu erreichen.

Hier hat jemand tolle Eindrücke von Tarifa eingefangen

Benutzerdefinierte Suche

roli 011.jpg
Go to top